Project Description

Integrative Kinesiologie

Die integrative Kinesiologie ist eine ganzheitliche Behandlungs­methode für Erwachsene, Jugendliche und Kinder jeden Alters. Sie dient der Gesundheitsförderung und eignet sich ideal als begleitendes Coaching.

Anwendungsgebiete

Die integraive Kinesiologie ist ein Weg, um direkt mit dem Unter­bewusstsein zu kommunizieren und negative Emotionen und Glaubenssätze nachhaltig zu verändern. Die Liste der Anwendungs­gebiete ist beinahe unbegrenzt. Eine Balancierung mit Kinesiologie hilft, die Aufmerksamkeit wieder zu sich und der eigenen Kraft zurückzubringen.

  • Der Muskeltest

  • Der kinesiologische Muskeltest ist die Fähigkeit, über die Veränderung der Muskelspannung, Informationen aus dem Unterbewusstsein physisch sichtbar werden zu lassen.

    Der Muskeltest nach der Ikamed Methode verhilft zu Sicherheit bei persönlichen Entscheidungen, zu einem Gefühl der tiefen Zufriedenheit mit sich und seinem Leben. Menschen erlangen Zuversicht, Optimismus und Kraft für die Zukunft.

Was ist integrative Kinesiologie?

Die integrative Kinesiologie ist die Verbindung von Psychologie mit Kinesiologie.

Entwickelt wurde die integrative Kinesiologie von der Psychologin Rosemarie Sonderegger, Ikamed Zürich. Sie vereint die Theorie der Fünf Elemente-Psychologie mit dem gesprächstherapeutischen Ansatz der humanistischen Psychologie nach Carl Rogers kombiniert mit Körperarbeit der Kinesiologie.

Um den Menschen in seiner Ganzheit zu erfassen und zu fördern, nutzt sie das Wissen sowohl alter fernöstlicher als auch moderner westlicher Wissenschaft.

Woher kommt die Kinesiologie?

Die Kinesiologie, «Lehre der Bewegung«, hat ihre Wurzeln in der Chiropraktik. 1964 begründete Dr. George Goodheart einen neuartigen Ansatz in Verbindung mit Energiepunkten der Meridiane, neurovaskulären und neurolymphatischen Reflexpunkten zur Muskelstärkung, sowie Ernährungslehre und nannte diesen Applied Kinesiology. Ausgehend von Theorien der Chiropraktik, die dann einen Zusammenhang zwischen Aktivierung eines Muskels und der Meridianenergie im Körper feststellten, wurden Muskelgruppen getestet und gestärkt, worauf sich die Patienten unmittelbar und sichtbar besser fühlten.

Dr. John F. Thie, ein Schüler von Dr. Goodheart, verbreitete darauf einen Teil dieser effizienten Methode weiter, um möglichst vielen Menschen dieses Potenzial zugänglich zu machen. Der Name, Touch for Health, wie er diese Methode nannte, spricht für sich und gilt als die Basiskinesiologie für viele verschiedene Kinesiologie Richtungen.

  UNTERSTÜTZT BEI

  • Neuorientierung beruflich und privat
  • Stress und Überforderung
  • Körperliche Schmerzen
  • Überwinden von Süchten
  • Ängsten und Phobien

  • Rastlosigkeit
  • Mangelndes Selbstwertgefühl
  • Trauer, Verlust eines lieben Menschen
  • Schwierigen Phasen in der Partnerschaft und Beziehung
  • Auflösung blockierender Glaubenssätze und Verhaltensmuster
  • Auflösen von Selbstsabotage
  • Die Ursachen hinter Krankheiten und Schmerzen erkennen

  • Stärken und Fähigkeiten erkennen und optimieren
  • Lebensqualität erhöhen und persönliche
    Zufriedenheit finden

  • Lernpotential fördern

  • Mehr Selbstbewusstsein entwickeln
  • Ganzheitliche denken und dadurch neue Kraft schöpfen
  • Gleichgewicht von Körper, Geist und Seele

Behandlungszeiten

Mo. – Fr.9:00 – 18:00
Samstags9:00 – 16:00

  Honorar

35 Min.Fr. 60,-
60 Min.Fr. 120,-

Anerkannt

Kinesiologie ist eine anerkannte Methode der Komplementärmedizin und wird im Rahmen der Zusatzversicherung von den meisten Krankenkassen anerkannt. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Kasse.

EMR: Methode 100

ZSR R110663

Kontaktaufnahme

Oftmals kommen einem mehr Fragen als Antworten in den Sinn. Deshalb freue ich mich auf deine Fragen, die wir gerne ein einem persönlichen Gespräch erörtern können.